StartseitePhotovoltaikInformationenLeistungenJobsShopSolarthermieGeothermiePartnerÜber unsSitemap

Informationen:

Oberpfalz

Niederbayern

Informationen

Blog

Gästebuch

Chatraum

Allgemein:

Startseite

Chatraum

E-Mail Angebot

Kontakt

Impressum

Links

Informationsabende

Aerial Photos Video

Nano Versiegelung

Sitemap

Vorzüge

BSW-Solarwirtschaft

Die Vorzüge von Photovoltaikanlagen nutzen

Immer mehr Photovoltaikanlagen finden ihre Anwendung.
Mit ihnen wird eine alternative Energie erzeugt.

Die Photovoltaik überzeugt mit vielen Vorteilen.
Zu diesen gehören zum Beispiel:

• Die Sonne liefert die erneuerbare Energie; das heißt, sie steht unbegrenzt und für alle in genügendem Maße zur Verfügung.
• Die genutzte Sonnenenergie ist kostenlos.
• Man ist unabhängig von künftig steigenden Stromkosten.
• Die Photovoltaikanlage erzeugt in seiner Lebensdauer keinerlei Schadstoffe.
• Investoren von Photovoltaikanlagen erzielen hohe Renditen, da das Erneuerbare Energien Gesetz (kurz: EEG) die Investition in eine Solarstromanlage unterstützt und die Anlage nach dem Ablauf der Kreditlaufzeit sehr renditestark ist.
• Solarstromanlagen weisen eine lange Lebensdauer auf, in der Regel ca. 40 bis 50 Jahre. Genaue Zahlen gibt es noch nicht.

Des Weiteren sind die Photovoltaikanlagen zum größten Teil wartungsfrei. Die Betriebskosten sind gering.

Wie viel kostet eine Photovoltaikanlage?

Möchte man sich eine Photovoltaikanlage anschaffen, dann sollte man immer im Hinterkopf behalten,
dass sich diese auf lange Sicht bezahlt macht.
So fallen in der Regel nur Anschaffungskosten an, denn Folgekosten entstehen bei der Nutzung dieser Energietechnik nur in geringem Maße.

Unternehmen aus strukturschwachen Gebieten erhalten vom Staat Fördermittel im Bereich von 19% bis 27,5% der Investitionssumme.

Wissenswertes zum Thema Photovoltaik Preise

Photovoltaik Preise können je nach PV Anbieter sehr stark schwanken, wie auch ihre Qualität und Lebensdauer variieren kann. In den letzten Jahren sind die Photovoltaik Preise stark gefallen und ein Ende des Abwärtstrends ist bisher nicht absehbar. Während die Photovoltaik Preise Anfang 2006 noch bei etwas über 5.000 Euro pro kWp lagen, sanken sie bis zum dritten Quartal 2008 auf knapp 4.250 Euro und teilweise darunter (ohne Umsatzsteuer). hier spielen auch neue Fertigungsmethoden eine Rolle, die das Verarbeiten der Rohstoffe zu den komplexen Solaranlagen wesentlich einfacher - und somit günstiger - gestaltet. Aufgrund der Verringerung der Einspeisevergütung und der Ausweitung der Kapazitäten der Photovoltaikanbieter könnten die Photovoltaik Preise weiter fallen.

» Idee | » Beratung | » Angebot | » Auftragserteilung | » Musterauswertung (PDF) | » Vorzüge | » Solarwirtschaft » Infos zu Pro & Contra


copyright: www.solarthermie-photovoltaik.de | Inhaber / Owner Hr. Alois Schollerer | Hafnersteig 11 a | 93051 Regensburg | Tel. ++49 0941-32523 | Handy Nr. 0176-70832422 | Alle angegebenen Firmen- und Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum Ihrer Inhaber und dienen lediglich zur Identifikation und Beschreibung der Produkte. Alle Preise auf dieser Seite verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten.